IG Wolf Forum

Forum der IG Wolf e. V. Frankfurt
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Paderborn 2018

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Paderborn 2018   Di 17 Okt 2017 - 9:55

Wir haben heute eine neue, sehr schöne Anfrage erhalten! Wenn möglich, würde ich hier gerne zusagen!


Sehr geehrte Damen und Herren,

von Ende Juni bis Ende August 2018 werden wir in Paderborn im Auftrag des Domkapitels eine "Lebendige Dombauhütte" realisieren. Anlass ist das 950jährige Weihejubiläum des Paderborner Doms unter Bischofs Imad (im Jahr 1068). Dabei sollen Bautechniken und Handwerke erlebbar sein, die es beim Bau einer mittelalterlichen Kathedrale gegeben hat. Die Aktion richtet sich besonders an Schulklassen und Familien.

Zusätzlich könnte ich mir vorstellen, an einem der Wochenenden eine Aktion zu veranstalten unter dem Motto: Der Bischof und sein Gefolge besuchen die Baustelle. Auf diese Weise könnte man den Blick erweitern auf den Klerus und die soziale Elite des Hochmittelalters (wir beschränken uns bei den Darstellungen nicht auf das 11. Jahrhundert, in dem die Weihe stattfand).

Hätten Sie an einer solchen Aktion Interesse?

Beste Grüße

Georg Eggenstein

EggensteinExpo
Dr. Georg Eggenstein
Ruinenstr. 23
44287 Dortmund
0231-5676030
0170-6080049
www.eggenstein.info
Nach oben Nach unten
Theolinde

avatar

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 30.08.12

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 17 Okt 2017 - 12:59

Interessant, über welche Ecke haben die von uns erfahren?
Nach oben Nach unten
Friedrich von Wangen

avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 54

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 17 Okt 2017 - 18:12

Ah, yes, I was expecting this invitation.
At the Brandenburg's event, the guy who organizes this event came to me and asked many details and possible ideas for this display. He was very friendly and (even if not at our niveau) seemed to have quite good ideas. Amongst them he's willing to build a model of the Paderborner Dom how it looked during the construction with parts at different stages of building.
He said he'd putting together carpenters, stone masons and other craftsmen in order to show as many different techniques as possible.
We spent about one hour discussing upon some details and at the end he told me about the possibility to ask us to participate.

I think it is a very good idea even if the event will be more didactic than real living history.
For me it is a clear "yes".
Nach oben Nach unten
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 17 Okt 2017 - 21:49

Great! Because without the bishop we can not show the visit of the bishop Cool

Do I remember right, that you will have holidays in August like every year? So, if we have a chance to discuss the weekend, I would offer the third and the fourth weekend in August - ok for you?
The first weekend is Puchberg, on the second Linnhard, Andi and I will not be available.
Nach oben Nach unten
Friedrich von Wangen

avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 54

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 17 Okt 2017 - 22:53

Yes, fine with me. I am not sure of the holiday in my company, yet, but it should not be extremely difficult to organize my participation, one way or another.
Nach oben Nach unten
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 24 Okt 2017 - 9:30

So, habe nun mit dem Organisator telefoniert. Bitte checkt Eure Kalender für 2018 und meldet Euch, wir müssen innerhalb der nächsten 14 Tage ein Angebot erstellen!

Termine:
30. Juni/1. Juli 2018
Und/oder
18./19. August 2018
Wobei vom Veranstalter der 1. Termin bevorzugt wird.

Übernachtung wäre in der Jugendherberge, die einige ja schon von den Volkelin-Workshops kennen. Gehobener Standard, auch Zweibettzimmer.
Keine Zelte, allenfalls den tragbaren Baldachin.
Bei schlechtem Wetter indoor.

Über die Dauer von 8 Wochen werden einige Handwerker vor Ort täglich eine Dombauhütte mit verschiedenen Gewerken betreiben. Die Idee ist, dass an einem Wochenende der Bischof samt adeligem Hofstaat die Baustelle besichtigt. Drumherum sollten wir uns ein bisschen Programm ausdenken. „dressing the bishop“ ist ausdrücklich erwünscht, aber wir können ja mal überlegen, was an so einem Tag noch alles passieren könnte, das kann ja von Festessen bis musikalische Unterhaltung alles sein. Passendes Handwerk - Laienbrüder, wie auch Mönche und Nonnen, ist auch erwünscht.
D.h. es ist wirklich eine Veranstaltung, wo wir jeden gebrauchen können! Sobald wir wissen, wer verfügbar ist, können wir uns ein Angebot ausdenken, also bitte meldet Euch, damit wir in die Planung gehen können!
Nach oben Nach unten
Friedrich von Wangen

avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 54

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 24 Okt 2017 - 22:49

I made up my mind and must say that the date of 30/6-1/7 could be very difficult for me to participate so I would prefer the date of 18-19/8.
Nach oben Nach unten
Theolinde

avatar

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 30.08.12

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mi 25 Okt 2017 - 6:35


Für uns wäre der 18.-19. auch besser.
Nach oben Nach unten
Linnhard

avatar

Anzahl der Beiträge : 687
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 41
Ort : Weimar (Lahn)

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mi 25 Okt 2017 - 8:27

Hallo an alle...
Ich kann aktuell noch nichts sagen, würde mich aber der Mehrheit anschließen.

Tendenziell gern der 18. & 19.08.2018

Hoffe ich kann dabei sein.

_________________
Les batailles se gagne dans les têtes...

Tout ou rien!
Linnhard
Nach oben Nach unten
http://www.igwolf.de
Christa Schwab

avatar

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 29.07.16
Alter : 45
Ort : Linz / Donau

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mi 25 Okt 2017 - 9:55

Wird für uns nicht gehen ... wie so oft ... Sad
Nach oben Nach unten
cathrin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 35
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mi 25 Okt 2017 - 10:29

Augusttermin...

_________________
Sagst Du´s mir, so vergesse ich es,
zeigst Du´s mir, so merke ich es mir vielleicht,
lässt Du mich teilhaben, so verstehe ich es.
(chinesisches Sprichwort)
Nach oben Nach unten
melisende

avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 48
Ort : Frankfurt am Main

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Do 26 Okt 2017 - 10:36

Ich würde auch den Augusttermin bevorzugen.
Nach oben Nach unten
Ännlin

avatar

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 35
Ort : Grünstadt

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Do 2 Nov 2017 - 21:11

Juni ist auch wieder Abstellung, August wäre bei mir auch besser.
Nach oben Nach unten
Eilika
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 50

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   So 5 Nov 2017 - 18:48

Für mich ist August auch besser. Die Ferien liegen in diesem Jahr im Juni/Juli - und Ralph kann noch nicht sagen, wann er Urlaub bekommt.
Nach oben Nach unten
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mo 6 Nov 2017 - 12:29

Ok, danke für Eure Rückmeldungen. Habe dem Organisator bereits durchgegeben, dass der frühe Termin unsererseits nicht klappt, wir aber auf jeden Fall an einer Zusammenarbeit im August interessiert sind und dafür auch eine ausreichende Teilnehmerzahl zustandekommt. Nun müssen wir noch ein entsprechendes Angebot ausarbeiten. Es wird dann der Abschluss der 8-wöchigen Veranstaltung sein, d.h. zum Schluss kommt der Bischof und schaut sich an, wie weit die Baustelle gekommen ist. Da müssen wir aber auch drumherum noch was bieten. Vorschläge was wir da alles machen wollen, sind willkommen!
Nach oben Nach unten
Friedrich von Wangen

avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 54

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mo 6 Nov 2017 - 13:02

What about a "Translatio reliquae"?
Could be an idea, carrying a shrine with some relics to be buried under the main altar of the cathedral... making a procession with some clerics and the noble donors... it can involve some singing.
What do you think about it?
Nach oben Nach unten
Theolinde

avatar

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 30.08.12

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mo 6 Nov 2017 - 16:41

Friedrich von Wangen schrieb:
What about a "Translatio reliquae"?
Could be an idea, carrying a shrine with some relics to be buried under the main altar of the cathedral... making a procession with some clerics and the noble donors... it can involve some singing.
What do you think about it?


THAT sound's great! Smile))
Nach oben Nach unten
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mo 6 Nov 2017 - 16:43

It sounds great, but is maybe not possible, as we are not acting in the cathedral itself, but on a ground near the Stadtmuseum, which is quite a distance away from it. So I can offer it, but most probably, they will not book it.
Nach oben Nach unten
Friedrich von Wangen

avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 54

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mo 6 Nov 2017 - 18:39

Yes, I understand.
However, the idea is to make a procession, with the baldachin and, under it, the shrine with the the relics on the ground where the cathedral is built, kind of a sort of blessing, showing the saint where his rests will find their final place.
Talking to the architect how he should build the altar to accomodate the shrine or a dedicated chapel or something alike.
It is just an idea to be developed but it could be something different, not really seen before in reenactment.
Nach oben Nach unten
Philco

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16
Alter : 64

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mo 6 Nov 2017 - 23:01

This sounds good.

Just to clarify, what is the date of the event please?

phil
Nach oben Nach unten
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 7 Nov 2017 - 12:27

18. & 19.08.2018
Nach oben Nach unten
cathrin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1535
Anmeldedatum : 24.05.13
Alter : 35
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 7 Nov 2017 - 14:15

Meine Eltern haben für den Augusttermin auch Interesse bekundet.

_________________
Sagst Du´s mir, so vergesse ich es,
zeigst Du´s mir, so merke ich es mir vielleicht,
lässt Du mich teilhaben, so verstehe ich es.
(chinesisches Sprichwort)
Nach oben Nach unten
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mi 15 Nov 2017 - 11:05

Angebot hab ich neulich verschickt, hab die Reliquienprozession vorgeschlagen. Mal sehen, was die nun buchen wollen.
Nach oben Nach unten
Gerlind

avatar

Anzahl der Beiträge : 3229
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Mo 20 Nov 2017 - 23:00

Hier auch noch das Angebot für Euch zur Kenntnis:

[...]
Zum Angebot möchte ich noch einige Hinweise geben. Im Angebot wird eine Mindestpersonenzahl von 10 ausgewiesen. Üblicherweise kommen doch mehr Mitglieder mit, allerdings möchten wir sicher sein, dass wir unsere Verträge einhalten können und bauen deswegen stets einen Puffer ein für den Fall kurzfristiger Absagen aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen. Sollten wir mit mehr Personen als vertraglich vereinbart anreisen, entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten.
Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, dass das Programm einen modularen Aufbau hat. Sie können also auswählen, welche Vorführungen und Aktionen Sie buchen möchten. Da unsere Mitglieder in der Regel über mehrere Ausstattungen verfügen, ist es möglich, dass sie sich im Laufe des Tages umziehen, um verschiedene Stände zu verkörpern. Dadurch sind wir in der Lage auch mit einer relativ kleinen Personenzahl im Laufe des Tages ein sehr breit gefächertes Programm anbieten zu können.
Unsere Mitglieder wohnen in verschiedenen Himmelsrichtungen und teilweise im Ausland. Zur Ermittlung der Fahrtkosten setzen wir als Mittelwert die Entfernung zu unserem Vereinssitz Frankfurt am Main ein und gehen davon aus, dass in einem PKW zwei Personen mit Gepäck anreisen können.
Der letzte Hinweis sei noch zum Grundpreis gegeben. Für unsere Darstellung von hohem Klerus und Adel verwenden wir rekonstruierte Gegenstände aus „echten“ Materialien, d.h. Gold ist Gold, Seide ist Seide und Perlen sind Perlen. Die Gegenstände wurden in aufwändiger Kleinarbeit hergestellt, so sind beispielsweise in die Stickerei eines Mantels über 1000 Stunden Arbeit geflossen. Es handelt sich daher auch nach modernen Maßstäben und Wertgegenstände, die hier zum Einsatz kommen. Daher ist der Grundpreis bei Ihrer Anfrage zur Darstellung eines Bischofs und weltlicher Eliten natürlich entsprechend höher als bei der Darstellung von Handwerkern oder Bauern.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch unter der 0175/5251147 zur Verfügung – oder kommen Sie doch gerne am nächsten Wochenende in Gelnhausen vorbei!

Mit besten Grüßen,
Indra Starke-Ottich


Angebot der IG Wolf e.V.
Veranstaltung am 18. und 19. August 2018 im Rahmen der „Lebendigen Dombauhütte Paderborn“
Thema: „Der Bischof besichtigt die Dombaustelle“

Grundpreis
Übernachtung in der Jugendherberge Paderborn, 10 Personen, 2 Nächte, inkl. Frühstück: 680 Euro
Anreise im PKW, einfache Strecke Frankfurt am Main-Paderborn 275 km, 5 PKW je 0,35 Euro pro Kilometer: 962,50 Euro
Geschichtsdarstellung ausgehendes 12. Jahrhundert, mind. 10 Personen mit Schwerpunkt hoher Klerus und Adel sowie Dienerschaft, passendes Mobiliar etc., 2 Veranstaltungstage: 1000 Euro
Verpflegungspauschale, 10 Personen á 10 Euro pro Tag: 200 Euro
Grundpreis gesamt: 2842,50 Euro

Buchbare Aktionen
Unsere Mitglieder stehen während der Veranstaltungstage dem Publikum grundsätzlich jederzeit für Fragen zur Verfügung und erklären gerne ihre Kleidung, Möbel und andere Utensilien. Viele Gegenstände können angefasst werden und wo immer möglich, dürfen große und kleine Besucher auch selbst etwas ausprobieren, z.B. an unserem Mitstickrahmen. Darüber hinaus bietet es sich jedoch an zu festgesetzten Uhrzeiten Themen im Rahmen von Programmpunkten zu vertiefen. Es ist grundsätzlich möglich an den beiden Veranstaltungstagen ein unterschiedliches Programm anzubieten. Die Kosten belaufen sich auf 100 Euro pro Programmpunkt am ersten Tag. Wird der selbe Programmpunkt am Folgetag wiederholt, fallen für die Wiederholung nur 50 Euro an.

Liturgische Kleidung – der Bischof wird von seinen Dienern eingekleidet. Dabei werden die einzelnen Teile der Kleidung und ihre Funktion und Bedeutung erklärt sowie Unterschiede zu anderen kirchlichen Würdenträgern, z.B. Diakon, erklärt.

Damenmode – in diesem sehr unterhaltsamen Programmpunkt wird Wissenswertes über modische Entwicklungen des 12. Jahrhunderts mittels einer Spielszene vermittelt. Während die Damen sich von ihren Zofen ankleiden lassen, diskutieren sie über die neueste Mode, aber auch darüber was angesichts des Bischofsbesuches angemessen wäre.

Reliquienprozession – Der Bischof hat die für den neuen Altar nötige Reliquie mitgebracht. Diese gelangt nun im Rahmen einer kleinen Prozession in einem schönen Schrein nach Paderborn, wobei auch ein tragbarer Baldachin zum Einsatz kommt. Da die Darstellung nicht im Dom sondern auf der Baustelle gezeigt werden wird, könnte der Bischof den Handwerkern Anweisungen erteilen wo und wie der Altar errichtet werden soll. Dazu könnten wir auch passende Zeichnungen mitbringen, die bei dieser Vorführung zum Einsatz kommen können. Die Reliquien werden dann vom Bischof mit lateinischen Segensformeln gesegnet und zur Aufbewahrung bis zur Fertigstellung des Domes übergeben.

Unterhaltung – Der Bischof und einige weitere Würdenträger lassen sich die Zeit mit Musik, Geschichten und Gedichten des 12. Jahrhunderts vertreiben. Dabei kommen auch rekonstruierte Instrumente zum Einsatz.

So klingt Latein – Latein war die Sprache der Gelehrten des 12. Jahrhunderts und entsprechend sind überproportional viele Texte aus dieser
Zeit in lateinischer Sprache überliefert. Das Publikum wird auf verschiedenen Wegen unterhaltsam an die Sprache herangeführt, z.B. über die Verdeutlichung von lateinischen Lehnwörtern in der modernen Sprache, lateinische Lieder und mithilfe eines in Latein aufgeführten Puppenspiels.

Gregorianischer Choral – Eine Äbtissin, Schwester des Bischofs, begleitet gemeinsam mit einigen anderen Stiftsdamen den Bischof. Auch auf Reisen zelebrieren sie das Stundengebet im Gregorianischen Choral. Vorgeführt werden können entweder die Sext (zur Mittagszeit) oder die Non (gegen 15 Uhr).

Klostermedizin – Heilkundige Nonnen behandeln gemäß der mittelalterlichen Säftelehre Patienten mit verschiedenen Krankheitsbildern.

Schwertleite – Die Zeremonie der Schwertleite, bei der ein junger Adeliger die Ritterwürde erhält, wurde bei verschiedenen Anlässen durchgeführt, wenn hohe geistliche und weltliche Würdenträger zusammenkamen. Als Programmpunkt aufbereitet nehmen wir das Publikum zu drei, auch räumlich getrennten Stationen mit. Zunächst wird der Ritter von seiner Familie mit kostbarer, neuer Kleidung eingekleidet, dabei wird also die Herrenmode der Zeit erläutert. Danach tritt er vor den Bischof, der mit Ausschnitten aus der originalen, lateinischen Zeremonie den Ritter und die Waffen segnet. Als letztes tritt er vor den weltlichen Fürsten, von dem er die Sporen und das ritterliche Schwert erhält. Das Publikum folgt als kleine Prozession dem jungen Ritter und wird so Teil der Szene. Da dieser Programmpunkt sehr viele Utensilien und Personen benötigt, kostet er 150 Euro (zweiter Tag 75 Euro),

Festessen – Dem Bischof und einigen weiteren Würdenträgern wird im Zeitraffer ein mehrgängiges Menu mit Schaugerichten präsentiert. Dazwischen sorgt eine Musikantin für Unterhaltung und erläutert die Gerichte und Tischsitten für das Publikum. Aus rechtlichen Gründen ist es allerdings leider ausgeschlossen Kostproben an das Publikum zu verteilen. Dieser Programmpunkt kann nur durchgeführt werden, wenn die Möglichkeit besteht Speisen aufzuwärmen (dies kann in einer modernen Küche oder auf einer Feuerstelle passieren). Zudem kostet er aufgrund des hohen Vorbereitungsaufwands und Materialeinsatz 200 Euro (zweiter Tag 100 Euro).
Nach oben Nach unten
Friedrich von Wangen

avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 29.08.12
Alter : 54

BeitragThema: Re: Paderborn 2018   Di 21 Nov 2017 - 8:16

Dear Indra, honestly, I am very impressed by the professional niveau with which you are handling all the details even in an offer for an event.
Thank you from my deepest for the effort you are constantly putting in it.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Paderborn 2018   

Nach oben Nach unten
 
Paderborn 2018
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Deutsche Meisterschaft 2018
» Wurzeltod schaut sich um
» Han Solo Spin Off 25.05.2018
» Welle IX - was kommt
» [28.04.2018][Dinker NRW]X-Wing Turnier auf der MelBel Con

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
IG Wolf Forum :: Veranstaltungen 2018 :: Paderborn - 18. bis 19. August 2018 (lebendige Dombauhütte)-
Gehe zu: